Grabpflege & Gestaltung

Ein individuelles und gepflegtes Grab ist viel mehr, als nur die letzte Ruhestätte eines Menschen. Es hält die Verbindung zu dem Verstorbenen lebendig und spielt für die Trauerbewältigung eine große Rolle. Die Möglichkeiten der Grabpflege und -gestaltung sind vielseitig.

Bedeutung Grabpflege

Das Grab eines Verstorbenen ist ein konkreter Ort, an dem die Angehörigen trauern können. Der Friedhof bietet den Hinterbliebenen hierfür einen geschützten Raum. Die Gestaltung, Bepflanzung und Pflege der letzten Ruhestätte eines Nahestehenden ist für die Trauerbewältigung hilfreich und spendet Trost. Die Grabpflege trägt dazu bei, die Verbindung zu dem verstorbenen Menschen lebendig und in Würde zu erhalten.

In vielen Familien ist es leider nicht möglich, einer dauerhaften Grabpflege nachzukommen. Die Gründe hierfür sind verschieden. Oft leben die nächsten Angehörigen nicht mehr an dem Ort oder sie sind aus zeitlichen oder auch aus gesundheitlichen Gründen verhindert, für die Instandhaltung des Grabes zu sorgen. Wenn sich auf Dauer niemand um die Pflege der Ruhestätte kümmert, wird diese mit der Zeit verwahrlosen. Zur Trauer kommt dann oft noch ein schlechtes Gewissen, das die Angehörigen zusätzlich belastet.

 

Mit einer Dauergrabpflege haben Sie die Gewissheit, dass das Grab regelmäßig nach Ihren Wünschen durch uns gepflegt wird. Für jeden Geldbeutel gibt es Möglichkeiten.

Gerne beraten wir Sie zu den Einzelheiten in einem persönlichen Gespräch.

Alles aus einer Hand

Es ist uns wichtig, Ihnen einen Full Service rund um das Grab anzubieten – zuverlässig, unkompliziert und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Bei uns erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand: von der Beratung zur Wahl des Friedhofs und der Grabstelle vor Ort über die Erstbepflanzung und die entsprechende Fürsorge bis hin zu den Pflegemodellen für die Zukunft. Hierzu gehören die Kurzzeit- und die Jahrespflege sowie die Dauergrabpflege.

Pflegevertrag und Preise

Welche Inhalte enthält ein Grabpflegevertrag?

Grundsätzlich sind hierin folgende Punkte enthalten:

  • die Bepflanzung nach Ihren Wünschen/saisonale Bepflanzung
  • der Aufwand und die Kosten der Grabpflege
  • die Laufzeit (Dauer) des Vertrages
  • die Kosten, die sich nach den von Ihnen beauftragten Leistungen richten
  • die Verwaltung, Verwendung und Anlage Ihres finanziellen Beitrags

Die finanzielle Absicherung Ihrer Einlage ist über die treuhänderische Verwaltung durch die Ev. Kirchenkreise Lüdenscheid-Plettenberg und Iserlohn über die gesamte Dauer gewährleistet.

Für alle Fragen und Wünsche rund um das Grab, die Dekoration, die Pflege und die Grabmalgestaltung sowie für die entsprechenden Vorsorgeregelungen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Informationen zur Dauergrabpflege finden Sie hier als Download:

->Download Merkblatt Dauergrabpflege

Die einfache Grabpflege beinhaltet das Säubern der Grabstelle, den Zuschnitt der Koniferen und Bodendecker, das Auflockern der Erde sowie die Laubentfernung. Sie kann als Jahres- oder Dauergrabpflege beauftragt werden.

->Download Preisliste Jahresgrabpflege

->Download Preisliste Dauergrabpflege

 

Die erweiterte Grabpflege beinhaltet die saisonale Bepflanzung mit Blumen. Hierzu gehören z. B. Stiefmütterchen, Heide, Eisbegonien und Gestecke für besondere Gedenktage (Totensonntag). Außerdem wird die Grabstätte regelmäßig gesäubert, die Koniferen/Bodendecker werden beschnitten, die Erde wird aufgelockert, das Laub entfernt. Die Bepflanzung wird regelmäßig gegossen und gedüngt. Die Leistung kann als Jahres- oder Dauergrabpflege beauftragt werden.

->Download Preisliste Jahresgrabpflege

->Download Preisliste Dauergrabpflege

Darüber hinaus bieten wir besondere Einzelleistungen an, die sich preislich nach Art und Umfang der Beauftragung richten. Zu den Sonderleistungen zählen individuell gewünschte Pflegemaßnahmen, die Grabgestaltung nach der Beisetzung, das Beheben von Senkschäden, die Neugestaltung von Grabstellen, das Gießen der Pflanzen, Dekorationen und weitere Wünsche zum Anlass von Gedenktagen sowie die Reinigung des Grabsteins.

Bepflanzung

Die individuelle Bepflanzung einer Grabstelle ist ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung. Welche Blumen mochte der Verstorbene besonders gerne? Hatte er eine Lieblingsfarbe? Klassisch, dezent oder modern und üppig: Welche Gestaltung spiegelt die Persönlichkeit wider? Ein gepflegtes Grab gibt Ihnen ein gutes Gefühl. Wir sorgen gerne für die Realisierung Ihrer Wünsche. 

Die gärtnerische Umsetzung sollte sich nach der Lage des Grabes richten, denn die Lichtverhältnisse und die Beschaffenheit der Erde sind wichtige Überlegungen bei der Wahl der Pflanzen und Blumen. Wichtig ist es jedoch auch, die Möglichkeiten der Grabpflege zu überdenken, denn es gibt pflegeleichte und pflegeintensive Gestaltungsvarianten.

Immergrüne, dichte und winterharte Bodendecker sind eine ideale Grundlage für die pflegeleichte Grabbepflanzung. Hierfür kommen z. B. infrage: Efeu, Muehlenbeckia, Konifere, Spindelstrauch, Sternmoose, Zwergmispel oder auch die Schneeheide. Wer besondere Akzente setzen möchte, kann auch weißen oder dunklen Zierkies als Bodenabdeckung wählen.

 

Bepflanzung nach Jahreszeiten

Als Wechselbepflanzung sorgen saisonale Blühpflanzen für das besondere Erscheinungsbild. Im Frühjahr und im Sommer können hierfür u. a. Stiefmütterchen, Eisbegonien, Geranien oder auch die Studentenblume verwendet werden. Für die Herbstmonate eignen sich z. B. Alpenveilchen, Knospenheide und Chrysanthemen. In der Winterzeit bieten Heidestauden und Christrosen einen schönen Anblick. Diese können auch später mit Schneeglöckchen oder Krokussen kombiniert werden.

Symbolische Bepflanzung

Als Pflanzen mit besonderer Symbolkraft für die Trauer gelten das Tränende Herz, Vergissmeinnicht sowie auch der Lebensbaum.

Bepflanzung zu Gedenk- und Feiertagen sowie besonderen Ereignissen

Geburts- und Todestage sowie christliche Feiertage (Totensonntag, Weihnachten, Ostern) sind ein schöner Anlass, dem Grab einen besonderen Akzent zu verleihen. Hierfür eignen sich individuell ausgesuchte Gestecke, Kränze und Blumenschalen. Oft wird die Ruhestätte auch mit Fotos und/oder Grablichtern geschmückt.

Hier finden Sie als Download eine kleine Übersicht zu verschiedenen Blumen und ihrer Symbolik:

Download Blumenlexikon

Lassen Sie sich von uns zu Ihrer persönlichen Grabgestaltung beraten. Wir haben das Know-how und verfügen über eine langjährige Erfahrung.